AGB

Stornierungen sind bis spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung vorzunehmen. Sollte dies nicht geschehen, können anfallende Kosten und Gagenausfall auf den
Veranstalter umgelegt werden.


Die Gage ist direkt Vorort in Bar zu entrichten. Die Gage wird auch bei Ausfall oder vorzeitigem Abbruch fällig. Dies gilt nicht, wenn die Buchung mind. 3 Monate vor der Veranstaltung storniert wird. Bei einer Stornierung von weniger als 3 Monaten vor der Veranstaltung werden 15%, weniger als 2 Monate vor der Veranstaltung 30%,weniger als 1 Monat vor Veranstaltung 60% und weniger als 14 Tage vor der Veranstaltung 100% der vereinbarten Gage fällig.

WICHTIG FÜR GRÖßERE RÄUMLICHKEITEN:
Bei Hallen allgemein, Zelten, Sälen oder ähnlichem, was im größeren Rahmen
einer Veranstaltung über 100 qm/über 100 Personen ist, MUSS eine separate
Beschallung, je nach Größe, bestellt werden, da die Kapazität meiner Anlage
nicht ausreichend ist und es gewichtsmäßig nicht möglich ist, dieses zu
transportieren! Hierfür ergeben sich folgende Möglichkeiten:,
Entweder: Der Veranstalter besorgt selbst die passende Beschallung nach
Absprache mit dem Künstler.
Oder: Der Künstler bestellt die Beschallung gegen Aufpreis beim Fachmann,
der dann das Passende für die Veranstaltung mitbringt.
Sofern auch weitere separate Tontechnik (Mikrofone/Funk/Headset, Ständer,
Licht usw.) gebraucht wird, ist dies dem Künstler frühzeitig mitzuteilen,
damit er sie gegen Aufpreis bei einem Fachhändler/Mietservice rechtzeitig
besorgen kann!

Bei größeren Veranstaltungen einer Besucheranzahl von ca. 180 und mehr ist ein DUO angebracht.

um auch die Besucheranzahl musikal./techn. Darbietung gerecht zu werden bzw. zu unterhalten,

ein passendes Angebot erstellt werden kann, auf Anfrage!

Eventuell anfallende GEMA Gebühren trägt der Veranstalter.
Für den technischen Ausfall ist der Künstler nicht haftbar.

Eine verbindliche Buchung wird von beiden Parteien schriftlich oder mündlich
bestätigt.

Der Künstler sorgt bei Ausfall seines Dienstes für angemessenen Ersatz.
Bei Schäden an der eingesetzten Technik, die grob oder fahrlässig durch den
Veranstalter oder die Gäste verursacht werden, ist der Veranstalter haftbar.

SWR Landesschau Superfastnachter 2016

Daniela mit Ihrer Band "deMuuze"

Da bin ich dabei !!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Daniela Ploch